Ringbrenner

Unsere Ringbrenner werden als atmosphärische oder als Druckluft und Pressluftausführung, in der Regel nach Kundenwunsch, gefertigt.

Ringbrenner

Ringbrenner

Unsere Ringbrenner werden als atmosphärische oder als Druckluft und Pressluftausführung, in der Regel nach Kundenwunsch, gefertigt. Diese sind mit thermoelektrischer Zündsicherung versehen oder die Ringbrenner werden nur als Grundkörper ohne Ausrüstung gefertigt und geliefert.

Einsetzbar für Flüssiggas (F) oder Erdgas (N).

Beispiele (Sonderanfertigungen):
Sonderanfertigung Ring-Kreuz-Brenner Dieser Ring-Kreuz-Brenner wird zum Beheizen einer Maschine in der Süßwaren-Industrie genutzt, die Zündung und Überwachung wird über einen Ionisationsgas- Feuerungsautomaten sowie einen Hochspannungs- Zünd-Transformator, ausgeführt.
Sonderanfertigung Ringbrenner Dieser Ringbrenner dient zur Beheizung eines kleinen Zinntiegels und wird mit 1,5 bar betrieben. Das Gas-Luft-Gemisch wird mittels Injektor erzeugt. Die Überwachung erfolgt durch ein thermo-elektrisches Schaltventil und dem PHAROS Zündbrenner PZB.
Sonderanfertigung Ringbrenner Dieser Ringbrenner hat einen Durchmesser von 2,40m und besteht aus zwei halbringförmigen Brennerteilen um ein gleichmäßiges Flammenbild zu erreichen. Hier erfolgt die Absicherung über zwei thermoelektrische Schaltventile mit direkt in der Hauptflamme angebrachten Thermoelementen.
Das Gas-Luftgemisch wird über Injektoren bereitgestellt und über Einschlagbrenner Type ESB verbrannt. Dieser Brenner wir zum Trocknen großer Tiegel verwendet.
Sonderanfertigung Halbringbrenner Der Halbringbrenner (Preßluft– Gas- Gemisch) wird zusammen mit seinem Gegenstück zur Abflammung von Kunststoff-Rohren genutzt, so dass diese Rohre dann bedruckt erden können. Die Überwachung erfolgt nach dem Ionisationsprinzip, die Zündung erfolgt über einen Hochspannungs-Transformator, dies wird über einen Gasfeuerungsautomaten gesteuert.